Auftritt in Langesund Norwegen

von Administrator

Der Shanty Chor Aegeri sang in Norwegen

Langensund zeigt sich von seiner schönsten Seite mit dem Rathaus auf dem Hügel


Im beschaulichen Städtchen Langesund im Süden von Norwegen, wo zirka 4500 Einwohner zuhause sind, fand vom 3. bis 5. Juni 2016 ein Treffen von Shanty-Chören aus Norwegen, Deutschland, Holland, England und der Schweiz statt. Auch viele andere Gesangs-Formationen, welche nicht Shanties sondern Seemannslieder im Repertoire haben, waren zu hören und zu sehen. Mit 14 Sängern, Hasi Blattmann und Hildegard Forrer als Musikanten, der Dirigentin Conny von Burg und einigen Fans reisten wir in den Norden.

Ein spezieller Auftritt des Chors im «Sennechutteli» als Hommage an die Schweiz.

Auftritt im Städtchen und am Gottesdienst
Im Festzelt und in den Gassen der Fussgängerzone lauschten viele interessierte Zuhörer den maritimen Darbietungen. Ein besonderer Leckerbissen war für uns der Auftritt in der Kirche. Die verantwortlichen Organisatoren vertrauten unserem Gesang und so wurde uns die Ehre zuteil, in der Kirche die Sonntagsmesse mitzugestalten. Mit eher besinnlichen Liedern in Englisch und Katalanisch  sangen wir uns in die Herzen der Bevölkerung. Es war ein einmaliges Erlebnis an diesem Festival dabei zu sein. Ein wolkenloser Himmel, angenehme Temparaturen und ausgewählte Fischspezialitäten trugen zu gelöster Stimmung bei toller Kameradschaft bei – alles in Allem ein Ausflug der prächtigsten Art.

Manfred Pegoraro,
Reiseleiter Shantychor Aegeri

Weitere Bilder vom Shantyfestival und Langesund.


Vom Schiff aus erblickt man die Uferpartie des Zentrums von Langesund.



Auf einer kurzen Segelschiffreise präsentieren sich prächtige Landschaften vom Deck aus.


Vorsänger Paul Hausheer intoniert den «Sloop John B-Song».

Zur Übersicht